AGBs

Die im Folgenden aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Geschäftsbeziehungen zwischen der Firma Fern-Fahrräder und ihren Privatkunden.

Bestellung:
Gern erhalten Sie von mir nach ausführlicher Beratung und Festlegung der Spezifikationen ein Angebot für Ihren persönlichen Wunschrahmen und einen voraussichtlichen Liefertermin.

Leider erlaubt die Vielzahl an möglichen Optionen es mir nicht alle Varianten (Rohre, Anlötteile, etc…) aus dem bestehenden Lagerbestand abzudecken. Daher sind Liefertermine auch immer von Zulieferern abhängig. Dennoch versuche ich, auch im eigenen Interesse einer zuverlässigen Produktionsplanung, die angepeilten Termine einzuhalten.

Mit der verbindlichen Auftragserteilung durch Sie und der Auftragsbestätigung durch mich wird eine Anzahlung in Höhe von 357€ fällig, die auf mein Konto zu entrichten ist. Erst dann beginnt die eigentliche Produktion.

Zahlungsbedingungen:
Die angegeben Preise sind Endpreise in Euro inklusive Mehrwertsteuer. Mit der Lieferung/Auftragserfüllung wird der gesamte Kaufpreis abzüglich der bereits entrichteten Anzahlungen fällig. Er ist in bar bei persönlicher Abholung zu entrichten oder muss vorab auf mein Konto überwiesen werden. Ein Versand erfolgt nur gegen Vorkasse oder per Nachnahme. Gegenansprüche können nur geltend gemacht und verrechnet werden, wenn diese tituliert oder unbestritten sind.

Eigentumsvorbehalt:
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Fern Fahrräder.

Bankverbindung:
Inhaber: Florian Haeussler
IBAN: DE94 1005 0000 0190 3844 33
BIC: BELADEBEXXX
Berliner Sparkasse

Garantiebedingungen:
Die Garantie für meine Rahmen beträgt 2 Jahre ab Kaufdatum für den Erstkäufer. Sie umfasst Schäden, die auf Material- und Verarbeitungsfehler zurückzuführen sind. Die Beschichtung der Rahmen ist von der Garantie ausgenommen.

Schäden, die auf eine vom ursprünglichen Verwendungszweck abweichende Nutzung, Korrosion (mangelnde Pflege und Sorgfalt), Unfall oder Sturz zurückzuführen sind, sind von der Garantie ebenso ausgenommen. Darüber hinaus erlischt jeglicher Garantieanspruch, wenn bauliche Veränderungen an meinen Rahmen durchgeführt, Schellen (abgesehen Umwerfer) jedweder Art montiert, nicht-kompatible Anbauteile angebracht werden oder Sattelstützen nicht mindestens 90mm Überlappung im Sitzrohr aufweisen.

Für in meinem Hause durchgeführte Reparaturen von Fremdherstellerware kann ich keine Garantie übernehmen. Nur Teile die von der Firma Fern Fahrräder geliefert werden unterliegen der Gewährleistung. Wenn Kunden Teile, die sie selber anliefern, von mir verbauen lassen, kann ich für diese Teile in keiner Weise eine Gewährleistung bieten. Auch die Montage bzw. Bearbeitung solcher Teile erfolgt ausschließlich auf das Risiko des Kunden. Defekte am Rahmen, die durch nicht fachgerechte Montage von Komponenten oder Reparaturen von Dritten verursacht werden unterliegen nicht meiner Gewährleistung.

Zusätzlich zu den gesetzlichen Gewährleistungen gelten meine eigenen Garantiebedingungen.

Sonstiges:
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Berlin
Garantiebedingungen / Bedienung- und Wartungsanleitung
Fern-Fahrraeder sind von Hand gefertigte, hochwertige Fahrräder und werden selbstverständlich mit einer limitierten Garantie geliefert. Das Befolgen der Bedienungs- und Wartungsanleitung ist unbedingte Voraussetzung für die unten aufgeführten Garantieleistungen.

1. Der Rahmen darf nie in irgendeinen Fahrradständer geklemmt werden. Zur Klemmung sollte immer die Sattelstütze benützt werden, und sie muss den genau zum Rahmen passenden Durchmesser aufweisen. Eine Sattelstütze mit falschem Durchmesser sowie das Anbringen von Schellen jeglicher Art am Rahmen führt zu Garantieverlust. Andere Schellen als die des Umwerfers sowie der Sattelstützenklemmung dürfen nur nach vorheriger Absprache mit Fern Fahrräder befestigt werden.

2. Die Sattelstütze muss immer mindestens 9cm im Sitzrohr stecken. Ist die Sattelstütze mittels einer Reduzierhülse montiert, muss diese ebenfalls mindestens 9cm Einstecktiefe aufweisen. In regelmässigen Abständen, min. drei bis vier mal pro Jahr, muss die Sattelstütze ausgebaut, gereinigt und neu gefettet werden (ausgenommen Sattelstützen, die mittels einer Kunststoffreduzierhülse montiert sind), um Spaltkorrosion zu verhindern, welche im unangenehmsten Falle eine Sattelstütze auf Ewig im Rahmen festkorrodiert (dies ist bei Aluminiumstützen besonders gefährlich, da Aluminium in Verbindung mit Stahl sehr stark korrodiert).

3. Von Zeit zu Zeit muss das Kondenswasser, welches sich im Rahmeninnern bilden kann, abgelassen werden. Dies geschieht am einfachsten, indem man dieSattelstütze herausnimmt und den Rahmen auf den Kopf stellt. Optimal ist, wenn man danach das Rad mit entfernter Sattelstütze in einem trockenen Raum stehen lässt. Danach die Sattelstütze gut einfetten und sorgfältig montieren. ACHTUNG: Bei Rahmen mit Kunstoffreduzierhülse für die Sattelstütze kein Fett zwischen Sattelstütze und Reduzierhülse!

4. Der Rahmen darf nur mit Wasser und Bürste gereinigt werden, auf keinen Fall Hochdruckreiniger verwenden.

5. Rahmen, Gabel, Vorbau, Lenker und Sattelstütze müssen in regelmässigen Abständen (je nach Belastung) auf Risse und Beschädigungen hin überprüft werden. Die heikelsten Stellen befinden sich immer an den Verbindungen zum Steuerrohr. Auch die Sitzrohr-Oberrohr-Verbindung und die Kettenstrebe-Tretlager-Verbindung bedarf genauer Kontrolle. Bei der Entdeckung eines Risses, einer Delle oder sonstigen Unregelmässigkeiten: Fahrrad nicht mehr benützen! Zuerst mit Fern Fahrräder abklären, was geschehen soll.

6. Der Rahmen muss regelmässig auf Korrosion überprüft werden. Die Beschichtung ist an sich ein Verschleissteil und als solche nicht in der Garantie eingeschlossen, es sei denn natürlich, sie ist fehlerhaft angebracht worden (Verarbeitungsfehler). Sollte die Beschichtung durch Fremdeinwirkung Schaden nehmen, ist die schadhafte Stelle unverzüglich mit Metallgrundierung oder Schutzlack auszubessern, um Korrosion zu verhindern. Sollte die Stelle bereits rostig sein, den Rost abschleifen und prüfen, ob er nicht schon unter die Pulverbeschichtung gewandert ist (in dem Falle unterwanderte Beschichtungabkratzen und wie oben verfahren). In jedem Fall empfiehlt es sich, die Beschichtung regelmässig mit Sprühwachs zu behandeln, v.a. die Anlötteile, Ausfallenden etc., um Korrosionsschäden vorzubeugen. Fahrer, welche besonders stark Schwitzen oder besonders korrosiven Schweiss absondern belasten ihren Rahmen überdurchschnittlich stark, im ungünstigsten Fall ist ein Rahmen in wenigen Jahren zerstört. Sie müssen den Rahmen häufig mit sauberem Wasser waschen (am besten nach jederAusfahrt) und besonders aufmerksam pflegen.

7. Steter Tropfen höhlt den Stein: Nach kurzer Einfahrzeit ist das Rad genau zu begutachten: Scheuern irgendwelche Teile (Züge, Leitungen, Ferse, etc.) am Rahmen? In dem Falle ist dringend Abhilfe zu schaffen. Ein ungünstig Verlegter Schaltzug kann die Pulverbeschichtung und irgendwann das ganze Rohr durchscheuern.

8. Nach einem Sturz oder Unfall darf das Bike erst nach einer Überprüfung durch einen Fachmann weiterverwendet werden. Verbogene und auch nur leicht beschädigte Teile sind immer auszutauschen.

9. Alle Bestandteile eines Fahrrades können unerwartet brechen und das kann katastrophale Folgen mit sich bringen. Dies passiert meistens infolge irgendeiner Form von Überbelastung oder durch schlichte Materialermüdung. Ein schonender Umgang mit dem Fahrrad und gute Pflege sind Grundlage für eine lange Lebensdauer. Aber auch wer sorgsam mit seinem Fahrrad umgeht, sollte es nicht ewig benützen. Biker, welche viel von ihrem Rad fordern, sollten es zu ihrer eigenen Sicherheit nicht länger als die Garantiezeit benützen. (Dieser Passus führte in der Vergangenheit oft zu Unklarheiten; i.d.R. ist davon auszugehen, dass ein Fahrrad so leicht wie möglich gebaut wird. Deshalb wird die Garantiebedingung daran angeknüpft. Schon minimal schwerere Rahmen können aber zu signifikant höheren Lebensdauern führen.)

10. Bei Rahmen mit Anlötteil für Hinterbauständer: die Ständerbefestigungsschrauben müssen immer mit Schraubensicherung (z.B. Loctie 243) gesichertwerden, damit sie sich im Betrieb nicht lösen können.

11. Bei Rahmen mit längsverschiebbaren Ausfallenden: hier ist besonders auf Korrosionsschutz zu achten. Regelmässig die Schrauben prüfen, damit sie sichnicht selbsttägig lösen. Anzugsmoment ca. 12Nm.

12. Das Fahrrad darf nur für den dafür vorgesehenen Einsatzbereich genutzt werden. Bei unsachgemässer Benutzung erlischt die Garantie.

Viel Spass beim radfahren!

Datenschutzerklärung

Als Betreiber der Seite Fern-Fahrraeder.de nehmen wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der EU-Datenschutzverordnung (DSGVO). Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten und die mit ihr verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen (social media) auf.

1. Verantwortlicher

Florian Haeussler
Fern Fahrräder
Josef-Orlopp-Straße 54
10365 Berlin
Tel: + 491778241164
E-Mail: flo@fern-fahrraeder.de

2. Allgemeines zur Datenverarbeitung

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten Wir verarbeiten personebezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies für die Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs.1 lit.f DSGVO als rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Datenlöschung und Speicherdauer Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

3. Bereitstellung der Website

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst das System unseres Hostinganbieters automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
Das Betriebssystem des Nutzers
Den Internet-Service-Provider des Nutzers
Die IP-Adresse des Nutzers Datum und Uhrzeit des Zugriffs
Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden
Datum und Uhrzeit des Zugriffs
Diese Daten werden in den Logfiles des Systems unseres Hostinganbieters gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Die IP-Adressen der Besucher unserer Webseiten werden zur Erkennung und Abwehr von Angriffen maximal sieben Tage gespeichert. Die Datenverarbeitung findet in Rechenzentren in Berlin und Karlsruhe und damit ausschließlich in Deutschland statt. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zweck der Datenverarbeitung Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Dauer der Speicherung Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Wiederspruchsmöglichkeit.

4. Verwendung von Cookies

Beschreibung und Umfang Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Unser Internet hosting service provider setzt Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt: – Log-in Informationen Es werden ebenfalls Cookies eingesetzt, um die Analyse des Surfverhaltens der Nutzer zu ermöglichen. Auf diese Wiese können folgende Daten übermittelt werden: – Häufigkeit von Seitenaufrufen Rechtgrundlage für die Datenverarbeitung Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notweniger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist bei Vorliegen einer diesbezüglichen Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Zweck der Datenverarbeitung Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Nachfolgend die Auflistung der Anwendungen: – Merken von Suchbegriffen Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

5. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung Kontaktformular Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Diese personenbezogene Daten (Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) erfolgt auf freiwilliger Basis zur Kontaktaufnahme. Die Daten werden an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. – Vor-und Zuname des Nutzers – Telefonnummer – Emailadresse Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert: – IP-Adresse – Datum und Uhrzeit Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Email Kontakt Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse (flo@fern-fahrraeder.de) möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers zur Kontaktaufnahme gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. Zweck der Datenverarbeitung Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten. Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen. Bestellabwicklung Die per Email erbetenen personenbezogenen Daten wie Liefer-und Rechnungsanschrift sind freiwillig und dienen ausschließlich der Bezahlung und Zustellung im Rahmen der Bestellabwicklung. Die Lieferanschrift wird dem Versanddienstleister weitergeleitet um die Ausführung des Bestellvorganges zu ermöglichen. Die Daten werden nur hierfür verwendet. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Dauer der Speicherung Die von uns verarbeiteten Daten der Bestellabwicklung werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen. Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe). Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. E-Mail Adresse für die Löschung personenbezogener Daten: flo@fern-fahrraeder.de Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurde, werden gelöscht. Daten des bereits abgeschlossenen Bestellvorganges die der Finanzbuchhaltung dienen, müssen aus Betriebswirtschaftlichen Interessen unter Befolgung der gesetzlichen Pflichten archiviert werden.

6. Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Kontaktverwaltung

Wir verarbeiten Daten im Rahmen von Verwaltungsaufgaben sowie Organisation unseres Betriebs, Finanzbuchhaltung und Befolgung der gesetzlichen Pflichten, wie z.B. der Archivierung. Hierbei verarbeiten wir dieselben Daten, die wir im Rahmen der Erbringung unserer vertraglichen Leistungen verarbeiten. Die Verarbeitungsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Von der Verarbeitung sind Kunden, Interessenten, Geschäftspartner und Websitebesucher betroffen. Der Zweck und unser Interesse an der Verarbeitung liegt in der Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Archivierung von Daten, also Aufgaben die der Aufrechterhaltung unserer Geschäftstätigkeiten, Wahrnehmung unserer Aufgaben und Erbringung unserer Leistungen dienen. Die Löschung der Daten im Hinblick auf vertragliche Leistungen und die vertragliche Kommunikation entspricht den, bei diesen Verarbeitungstätigkeiten genannten Angaben. Wir übermitteln hierbei Daten an die Finanzverwaltung, Berater, wie z.B., Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer sowie weitere Gebührenstellen und Zahlungsdienstleister. Ferner speichern wir auf Grundlage unserer betriebswirtschaftlichen Interessen Angaben zu Lieferanten, Veranstaltern und sonstigen Geschäftspartnern, z.B. zwecks späterer Kontaktaufnahme. Diese mehrheitlich unternehmensbezogenen Daten, speichern wir grundsätzlich dauerhaft.

7. Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber. Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”).
Nutzung von Instagram
Auf unseren Seiten sind Funktionen und Inhalte des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. Wenn Sie unsere Seiten besuchen und gleichzeitig bei Instagram eingloggt sind, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Instagram Server hergestellt. Instagram erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/ Nutzung von Flickr
Auf unseren Seiten sind Funktionen und Inhalte des Dienstes Flickr eingebunden. Diese Funtionen werden angeboten duch das Digital- und Mobilmedien Unternehmen Oath, Oath Inc. zuständige Oath-Gesellschaft (Anschrift: 22000 AOL Way, Dulles, VA 20166. Wenn Sie unsere Seiten besuchen und gleichzeitig bei Flickr eingloggt sind, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Flickr-Server hergestellt. Flickr erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch FLICKR erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Datenschutzcenter von Oat:  https://policies.oath.com/ie/de/oath/privacy/index.html Änderung dieser Datenschutzerklärung Fern Fahrräder behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen jederzeit zu ändern.

8. Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP Anonymisierung
Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung
Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsdatenverarbeitung
Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

8. Tic Tail

Diese Website benutzt das Shopsystem tictail. Anbieter ist Tictail AB Birger Jarlsgatan 58, 4th floor, 114 29 Stockholm, Sweden. Tictail speichert personenbezogene Daten, die für eine Bestellung notwenig sind und erhebt und speichert andere personenbezogene Daten wie z.B. IP Adressen, benutzte Webbrowser, Sprache, gekaufte Produkte, log files, besuchte Seiten etc. Tictail verwenet außerdem cookies (session cookies, und persistenst cookies). Mehr Informationen zu cookies s.u. Nähere Informationen zum Datenschutz bei tictail finden Sie unter:
https://tictail.com/privacy-policy

9. SSL- bzw TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

10. Änderung dieser Datenschutzerklärung

Fern Fahrräder behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen jederzeit mit oder ohne Vorabankündigung zu ändern. Mit der Nutzung der Webseite von Fern Fahrräder stimmen Sie dieser Datenschutzregelung zu.

 

Impressum

Postanschrift: Fern Fahrräder
Josef-Orlopp-Straße 54
10365 Berlin
UID Nr.: DE267970896
Steuer Nr.: 14/32650820 (FA Xhain)
Tel: + 491778241164
E-Mail:flo@fern-fahrraeder.de

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: Florian Haeussler Gerichtstand: Berlin, Deutschland

Haftungshinweis: Die auf dieser Site angegebenen, externen Links führen zu fremden Seiten. Nach dem Anklicken des Links geraten Sie automatisch auf die fremde Seite. Aus rechtlichen Gründen weisen wir Sie darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf Inhalt und Gestaltung der verlinkten Websites haben. Meinungen, Darstellungen oder Äußerungen jedweder Art auf den verlinkten Seiten stellen nicht unsere, sondern die des jeweiligen Inhabers der verlinkten Website dar. Urheberrechte: Alle Abbildungen sowie anderer Webinhalt auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Das Abbilden, Kopieren, oder Verwenden von Texten, Textteilen oder Bildmaterial in irgendeiner anderen Art bedarf der ausdrücklichen und schriftlichen Zustimmung seitens Fern Fahrräder.
© 2014 – 2015 Fern Fahrräder All rights reserved.